• 26.jpg
  • 27.jpg
  • 28.jpg
  • 29.jpg
  • 30.jpg
  • 31.jpg
  • 32.jpg
  • 33.jpg

Dom Olivier Quenardel, seit 1993 Abt von Cîteaux (Frankreich), hat nach Erreichen der in ST 40.A der Konstitutionen genannten Altersgrenze seinen Rücktritt beim Generalabt eingereicht. Der Generalabt hat sie mit Zustimmung seines Rates angenommen.

Am 15. September 2021 wählte die Gemeinschaft von Cîteaux Dom Pierre-André Burton für eine unbestimmte Zeit zum Abt.

Dom Pierre-André wurde 1963 in Salzinnes (Belgien) geboren. Er trat 1987 in Scourmont ein, legte 1992 seine feierliche Profess ab und kam 1996 nach Le Désert, wo er 1999 seine Profess ablegte. Im Jahr 2003 wurde er zum Priester geweiht. Von 2013 bis zu ihrer Schließung im Jahr 2020 war er Abt der Abtei Sainte-Marie du Désert.

https://ocso.org/

Besondere Nachrichten

Newsletter von AIM

Newsletter 2021, 1.

AIM Bulletin 120

Monastische Ausbildung heute (Teil II).

Vita Consecrata, 25 Jahre

Zeugen von Gottes Schönheit

OSB Nachrichten

Kappadu

Am 29. Juni 2021 wählte die Benediktinergemeinschaft in Kappadu Pater Clement Joji Ettanil zum zweiten Abt der Abtei St. Thomas.

Weiterlesen ...

The CIB

Newsletter.

Brief von Abtprimas

http://www.benedictines-cib.org/wp-content/uploads/2021/03/Circular-Letter-Lent-2021-de.pdf

OCIST Nachrichten

Valladolid

Am Ende der ersten Amtszeit von Äbtissin Mutter Isabel wurde nach dem regelmäßigen Besuch der Generalabtin und der Äbtissin und Präsidentin der Kongregation von Kastilien im Kloster S. Maria la Real de Huelgas in Valladolid Mutter Maria de las Nieves Heredia Ortiz für ein Jahr zur Priorin-Administratorin ernannt. OCist

Malaga

Im Kloster Mariä Himmelfahrt in Málaga wurde während des regelmäßigen Besuchs der Äbtissin Kandida in Begleitung des Generalabtes eine neue Äbtissin gewählt, da Mutter Mercedes die Altersgrenze erreicht hatte.

Weiterlesen ...

Magdenau

Am heutigen 8. September 2021 hat Mutter Raphaela Pfluger ihren Dienst als Äbtissin von Magdenau in jüngere Hände gelegt.

Weiterlesen ...

OCSO Nachrichten

Imari

Mutter Marie Raphaela Kuboki Youko, Oberin ad nutum des Klosters Imari (Japan) seit 2018, hat ihren Rücktritt eingereicht.

Weiterlesen ...

Cîteaux

Dom Olivier Quenardel, seit 1993 Abt von Cîteaux (Frankreich), hat nach Erreichen der in ST 40.A der Konstitutionen genannten Altersgrenze seinen Rücktritt beim Generalabt eingereicht. Der Generalabt hat sie mit Zustimmung seines Rates angenommen.

Weiterlesen ...

Imari

Am 14. September 2021, dem Fest der Erhöhung des Heiligen Kreuzes, legte Schwester Maria Gratia Kamiya Fumie im Kloster Imari (Japan) ihre feierliche Profess ab.

Weiterlesen ...

Utilisateurs connectés

Aktuell sind 51 Gäste und keine Mitglieder online